Geschichte des Iron Horses MC

Der Iron Horses International MC wurde 1966 von amerikanischen GI´s der Einheit “Old Ironsides” gegründet. Diese Einheit war in den O´Darby Barracks in Fürth stationiert.

Gründungsort und auch erstes Clubhaus war ein Gasthaus in der Fürther Waldstrasse, gleich gegenüber der amerikanischen Kaserne. Dieses Gasthaus gehörte dem Gründungs-Präsident Charlie, einem amerikanischen Army Sergeant und seiner Frau.

Der Name des Clubs IRON HORSES MC entstammt dem Namen “Old Ironsides” und einem altem amerikanischen Armeeabzeichen der First Cavalry Division, das einen Pferdekopf innehatte, aus dem auch die Clubfarben gelb-schwarz entstammen.

.